Baustoff RKK-Äquator

Das patentierte hochwärmedämmende Mauerbaumaterial des Modells  RKK-Äquator (von russisch: RKK - Ausgeprägt  kontinentales Klima) - ist ein neues modernes Mauerbaumaterial für Bestandswände, das über spezielle wärmedämmende Eigenschaften und Haltbarkeit vefügt. Oft verwendet man die gekürzte Benennung - der Thermo-Stein.

Dieses Material bringt in sich zu Einheit fast alle notwendigen Vorteile für den geeigneten, schnellen Bau von fertigen Hauptmauern und für komfortables Leben in einem modernen, thermoeffektiven Steinhaus.

Keine solche Kombination von Eigenschaften hat die Mehrheit von angebotenen Thermo-Steinen und Wandmaterialien. So kann das höchst wärmedämmende Wandmaterial RKK-Äquator genug wirksam beim Bauen nicht nur von Wohnhäusern, sondern auch für Betriebs-, Lebensmittellager, Vorratskammern, Kaltlagerräume. Das in der Anlage erzeugende Produktionsangebot lässt den Bau von Wohnhäusern und Betiebsbauten nach diversen Projekten zu managen einschließlich individuelle Entwürfe.

 

Das hochwärmedämmende Betonmauermaterial wird aus dem zertifizierten, zugänglichen Rohstoff und Baustoff vor Ort hergestellt. Die flexible Produktionstechnologie von Betonerzeugnisse ist hauptsächlich Handarbeit und somit keine Umweltbelastung.

Vorteile

 

Der Hauptvorteil vom Mauerbaumaterial RKK-Äquator (von russisch: RKK - Ausgeprägt  kontinentales Klima) besteht in seiner höchst wärmedämmenden, ersparenden Eigenschaft unter beliebigen klimatischen Bedingungen. Dank seinem höhen Widerstandswert der Transmission lässt der Stoff  die Heizungskosten für das Gebäude bis zu 5-25 Mal senken, im Vergleich zu konventionellen Wandmaterialien und Steinen, was in einigen Fällen tatsächlich auf NULL bedeutet! Die höchst wärmedämmenden Eigenschaften bleiben konstant, beziehungsweise, das Material RKK-Äquator löst für Sie das Problem des DEFIZITS VON WÄRMEBILANZ während der ganzen Betriebsperiode.

Sowie:

Es bedarf keine zusätzliche äußere wärmedämmenden Material für Fundament.

Es bedarf keine zusätzliche äußere und innere wärmedämmenden Material.

Es bedarf keine zusätzliche Schallisolation.

 

 Im vierschichtigen Material hat der Effekt vom Taupunkt eine andere Bedeutung im Unterschied zu dem traditionellen porösen Porenziegel oder Stein. Dieser Taupunkt befindet sich außerhalb der Wärmeschutzschicht des Materials, deshalb beeinflusst auf keine Weise den Zustand von Gebäudewand.

 

Die Gebäudewände aus dem höchst wärmedämmenden Material zersetzen sich nicht vom Frost, da es keinen zerstörenden Faktor gibt  (bzw., die Wasseraufnahme vom Material mit dem nachfolgenden mehrmaligen Einfrieren).

 

Die Außenmauern des Hauses aus dem höchst wärmedämmenden Material RKK-Äquator haben sehr niedrigen Wasseraufnahmewert. Wasser, die Feuchtigkeit strömen eigentlich nicht durch.  Dieser Faktor hat eine besondere Bedeutung im Klima mit erhöhter Feuchtigkeit.

 

Dank dem Baustoff RKK-Äquator braucht man keine (auf Wusch) zusätliche    dekorative Außengestaltung. Die Fakturenschicht des Materials hat die Haltbarkeit während der ganzen Betriebszeit vom Gebäude, ohne die Durchführung von Erneuerungs- und Grundreparaturen der Fassadendeckungen, sowie gewährleistet die Unversehrtheit von Wandkonstruktion. Beim Bedarf kann auch die Außenschicht geputzt und gefärbt werden oder mit Profilbrettern verkleidet.

 

Das Material hat die Außenschicht von  hoher Dichte, dank der wird es nicht in seiner Lebenszeit verbleichen, abplatzen oder seine Eigenschaften wegen Naturerscheinungen verlieren.

 

Nut-Feder Kanal bis zu  Ø 6 mm !!! für eine verstärkte Armierung für seismische Zonen.

 

Die äußerlichen und inneren Schichten sind miteinander anhand vom Armierungsstab aus Basalt verstärktem Kunststoff, was hilft zusätzlich die Kältebrücke ausschließen.

 

Wärme-/schalldämmender Teil - expandiertes Polystyrol EPS oder Polyurethane SPU.

 

Warum wird EPS oder SPU gebraucht?

 

EPS und SPU sind eins der effizientesten, superleichten, porigen Dämmungsmaterialien im Verhältnis Preis-Qualität, un es verfügt über:

 

Großartige Eigenschaften für Wärme/Schalldämmung. Überdruckfestigkeit. Keine Schwindung. Druckfestigkeit. Verfault und zersetzt mit der Zeit nicht. Hohe Wasserabweisung und Feuchtebeständigkeit. Der schlechte elektrischer Leiter.

 

Chemisch beständig gegen Salz, Säure, Alkalien, Tiere und pflanzliche Fette, Sprit, Zement;

Schafft keine günstige Umgebung für die Mikroorganismen und Pflanzen. Auf die Wärme/Schalldämmung innerhalb von Betonwänden wirken nicht die infraroten Strahlen, beliebiges Wetter, Feuer, Nagertiere, sowie sie ist vor mechanischen Beschädigungen während der ganzen Betirebszeit geschützt, wenn die Wand unversehrt bleibt.

 

Ist sicher für die menschliche Gesundheit und freundlich gegen Natur.

 

Die hohe Luftqualität in Räumen, wo die Zwangslüftung mit Luftrekuperator gefordert wird. Die Luftwechsel und Regulierung der Temperatur sollen vollautomatisch und betriebssicher sein.

 

Bei der gemeinsamen Wanddicke von 40 cm ist Material sehr undurchlässig, das heißt, undurchdringlich, was für passive Häuser sehr wichtig ist.

 

Einsparen von Fläche auf Kosten von Thermoeffizienz und Beständigkeit von Blocksteinen.

 

Das höchst wärmedämmende Material RKK-Äquator überholt mit seinen wärmetechnichen Eigenschaften, hoher Stufe von Einsatzbereitschaft und ästhetischer. Attraktivität die ganze Reihe existierender Wandmaterialien und Thermosteine.

 

Baue Dir ein haltbares, thermoeffizientes Steinhaus (PassivHaus) aus RKK-ÄQUATOR!

    Der Kluge überbezahlt nicht!

 

Vergleichsangaben

Ungeachtet seiner scheinbaren Einfachheit entspricht das vierschichtige extra thermoeffiziente Material RKK-Äquator (von russisch: Siliziumgranit AKK - ausgeprägt kontinentales Klima) völlig seiner Benennung, was qualitativ auf der unten angeführten Grafik dargestellt wird:

Das Gebäude aus dem extra thermoeffizientem Wandmaterial RKK-Äquator ermöglicht es innerhalb seiner ganzen Lebensszeit, in der Heizperiode die Ausgaben für die Heizung von 5 bis zu 25 Mal einzusparen, im Vergleich zu den Bauten aus traditionellen Baumaterialien oder Blocksteinen nach konventioneller Technologie, sondern in Sommermonaten lässt es die Bewohner die notwendige für die Klimaregelung Leistung um das Vielfache reduzieren

 

 Kombination aus Frostwiderstand der tragenden Betonschichten und Frostbeständigkeit der Deckschicht, in dem man EPS oder SPU als einen effektiven Wärmedämmstoff verwendet, lässt die Gebäude mit dem normativen Lebensdauer nicht weniger als 100 Jahren zu bauen.

 

Die aufgebauten Gebäude haben attraktive Außenansicht dank der Anwendung von einzigartiger Technologie der Betonfärbung (von der Außenseite) schon in der Etappe der Materialherstellung. Die Außenschicht des Materials ist aus einer speziellen Rezeptur "RKK-Äquator" ausgeführt und sie kann beliebige Oberfläche in beliebiger Farbgebung haben. So kann man die Fassaden- und Restaurationsarbeiten für die ganze Lebensdauer des Gebäudes auszuschließen;

 

 Die Innenschicht - Wärmedämmstoff aus Schaumpolystyrol - man braucht keine äußere und innere Zusatzwärmedämmung für Wänden sowie Fundament;

 

Die innere Tragschicht des Thermo-Steins besteht aus Keramsitbeton oder Schotter, abhängig von den Projektanforderungen, Geschoßzahl usw.;

 

Das Gesamtgewicht des ganzen Gebäude aus dem thermoeffizienten Material verringert sich auf Kosten von innerer wärmedämmenden Schicht, sowie Anwendung von Keramsitbeton. In diesem Zusammenhang sinken auch die Kosten für die Gründung um einVielfaches.

 

 Fertigkeit vom Material 4: 1 (vier in einem): Bauen, Zeit, Heizung, Einsparen:

- es bedarf keiner zusätzlichen Materialien und Arbeiten für die Gründungsverkleidung,

  innere und äußere Wände;

- es bedarf keiner Zusatzarbeiten für Fassadenverkleidung;

- keine zusätzlichen Transportkosten;

- es wird die Bauzeit reduziert;

- die nachfolgenden Restaurationsarbeiten werden ausgeschlossen;

- die Ausgaben für die Heizung werden innerhalb der ganzen Lebensdauer des Gebäudes   minimisiert;

 

Der Hauptvorteil vom Massivbau aus extra thermoeffizientem Material RKK-Äquator besteht in seiner Fähigkeit die unsichtbare thermische Energie zu akkumulieren und aufzusparen. In solch einem Gebäude wird die innere unsichtbare thermische Energie benutzt, und die Kosten für die zusätzliche Heizung werden zum Minimum gemacht (abhängig vom Projekt eines Passivhauses).

 

 

Weitere Informationen

Teilen Sie mit einem Freund

Impressum

ECOTOPLINE  OÜ

 

Estonia

Harjumaa, Harku vald,

 Türisalu küla

76706

Ottitooma tee

Tel. +372 52 41 525

E-mail: admin@ecotopline.com

Ecotopline.  All rights reserved